Wirtschaft zum "Rössli", Hauptstrasse 70

An der Ecke Hauptstrasse / Bennwilerstrasse steht ein markantes, dreigeschossiges Wohnhaus mit Ökonomiegebäude. Das Wohnhaus war ursprünglich ein zweigeschossiges Barockgebäude, das in der Biedermeierzeit gegen die Hauptstrasse hin erhöht wurde.

An der Traufseite zur Hauptstrasse hin ist ein hoher Kellersockel mit einem Kellerabgang zu einer rundbogigen Kellertür und zwei kleinen vergitterten Fensterchen. Im Erdgeschoss und im ersten Stock sind schön profilierte Fensterbänke vorhanden. In der nördlichen Giebelfassade gibt es im Kellergeschoss ein Korbbogentor zur Bennwilerstrasse. Südlich an das Wohnhaus ist das Ökonomiegebäude unter einem besonderen Dach angebaut. Die Dachfläche ist gebrochen und tieferabgehend an der westlichen Traufseite. Beidseits des schönen Rundbogentors sind die beiden ehemaligen Stallungen mit kleinem Fenster und Stalltür.

Das Restaurant wurde im Jahr 2001 saniert und umgebaut. Der heute in der Wirtsstube stehende Kachelofen stammt aus dem Jahr 1699 und wurde als wertvoller und seltener Zeuge der Baselbieter Hafnerkunst in das Inventar der geschützten Kulturdenkmäler aufgenommen.