Abstimmungen & Wahlen

Die Abstimmungsunterlagen werden den Stimmberechtigten rechtzeitig vor dem Abstimmungsdatum zugestellt.

Das Wahllokal der Gemeinde befindet sich in der Gemeinde- und Schulbibliothek an der Dorfmattstrasse 6 (Gemeindeverwaltung). Bei brieflicher Stimmabgabe können die Unterlagen der Gemeindeverwaltung z.Hd. des Wahlbüros zugestellt werden.

 


Ersatzwahl in die Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission

Aufgrund des Rücktritts von Herr Gérard Schmidli wird ein neues Mitglied für die Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission gesucht.

Der Gemeinderat hat den Termin für die Ersatzwahl für den Rest der laufenden Amtsperiode (bis 30. Juni 2020) auf den 19. Mai 2019 festgelegt. Eine allfällige Nachwahl findet am 20. Oktober 2019 statt.

Laut der Gemeindeordnung ist die Stille Wahl zulässig.

Zur Ermöglichung der Stillen Wahl können bis spätestens zum 48. Tag vor dem Wahltag (1. April 2019, 17.00 Uhr) Wahlvorschläge eingereicht werden. Diese haben den Bestimmungen der politischen Rechte zu entsprechen.

Wenn am 34. Tag vor dem Wahltag die Zahl der Vorgeschlagenen gleich gross ist wie die Zahl der zu Wählenden, widerruft die Erwahrungsinstanz die Urnenwahl, erklärt die Vorgeschlagenen als gewählt und veröffentlicht die Namen der Gewählten mit dem Hinweis auf die Beschwerdemöglichkeit.

Findet eine Nachwahl statt, sind die Wahlvorschläge bis zum 27. Mai 2019, 17.00 Uhr auf der Gemeindeverwaltung Oberdorf einzureichen.

Die nötigen Formulare können unter www.baselland.ch/themen/p/politische-rechte/wahlen/wahlvorschlage heruntergeladen oder auf der Verwaltung bezogen werden.

Alle Formulare für die Wahl finden Sie auch unten unter "Downloads".


 

                                                                                                                                                                            Wahlen 2019