Amtliche Publikationen

 

Kantonaler Richtplan Basel-Landschaft (KRIP)

Anpassung 2017 (Agglomerationsprogramm Basel, 3. Generation)

 

Mitwirkung

Mit der Anpassung 2017 des Kantonalen Richtplans Basel-Landschaft werden insgesamt vier bestehende Objektblätter (V 1.2, V 2.1, V 2.2 und V 2.3) samt den entsprechenden Ein­trägen in der Richtplan-Gesamtkarte und der Richtplankarte Verkehrsinfrastruktur entspre­chend dem Agglomerationsprogramm Basel, 3. Generation angepasst. Die Unterlagen dazu werden im Sinne der Informationspflicht und Mitwirkungsrechte (Art. 4 des Bundesgesetzes über die Raumplanung und § 7 des kantonalen Raumplanungs- und Baugesetzes) öffentlich aufgelegt.

Auflagezeit:    14. Dezember 2017 bis 16. März 2018 während der Bürozeiten

Auflageorte:   Amt für Raumplanung, Kreuzbodenweg 2, 4410 Liestal (Sekretariat)

                          Gemeindeverwaltungen der Gemeinden des Kantons Basel-Landschaft

Internet:           http://www.baselland.ch/aktuelle_vernehml-htm.273436.0.html

Auskünfte:      Amt für Raumplanung, Tel. 061 552 59 33

Stellungnahmen zur Anpassung 2017 des Kantonalen Richtplans können bis zum 16. März 2018 schriftlich wie folgt eingereicht werden:

per Post:          Amt für Raumplanung, Kreuzbodenweg 2, 4410 Liestal

per Mail:           raumplanung@bl.ch

Privatpersonen sind gebeten, ihre Stellungnahme direkt an ihre Gemeinde einzureichen.

Amt für Raumplanung

 

Begleitschreiben

Unterlagen zum Mitwirkungsverfahren

Bei der Gemeindeverwaltung Oberdorf können die Unterlagen während den Schalteröffnungszeiten eingesehen werden. Besten Dank für Ihre Kenntnisnahme.